Metzgerei Weyrich

Kundeninfo

Unser Rezept des Monats

Rezeptbild

Jägerschnitzel

  • 60 min (Zubereitung- und Garzeit)
  • 4 Portionen

Zutaten

  • 500 gramm frische Champignons
  • 30 gramm durchwachsener Speck
  • 1 Zwiebel
  • 125 ml Gemüsefond
  • 125 ml süße Sahne
  • 1/2 TL getrockneter Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie
  • Milch
  • 4 Schweineschnitzel
  • Mehl
  • 2 Eier
  • 1 EL geschlagene Sahne
  • Semmelbrösel
  • Butterschmalz

Zubereitung

Schritt 1

Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Speck in kleine Würfel schneiden. Petersilie hacken, etwas Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die Champignons zufügen und unter Rühren in der Pfanne so lange scharf anbraten, bis sie etwas Wasser lassen (meist nach etwa zwei Minuten). Dann sofort aus der Pfanne nehmen.


Schritt 2

Eventuell wieder etwas Butterschmalz in die Pfanne geben und die Zwiebeln, sowie den Speck darin anschwitzen. Wenn die Zwiebeln leicht braun sind, die Champignons wieder zufügen und mit dem Fond und der Sahne auffüllen. Mit Salz, Pfeffer und getrocknetem Thymian abschmecken. Die Soße jetzt unter gelegentlichem Rühren so lange einköcheln, bis die Flüssigkeit deutlich weggekocht ist. Das ganze kann je nach Temperatur bis zu ca.15 Minuten dauern.


Schritt 3

Während die Soße köchelt, die Schnitzel waschen und trocken tupfen. Dann mit Klarsichtfolie bedecken und vorsichtig flach klopfen. Die Faser vom Fleisch darf nicht reißen und die Schnitzel sollten zwischen 3 und maximal 5 mm dick sein. Auf beiden Seiten leicht salzen und pfeffern. Die Eier kräftig salzen, mit einer Gabel gemeinsam mit einem EL geschlagener Sahne verschlagen, aber nicht mixen, Eigelb und Eiweiß sollen also nicht ganz vermischt sein. Die Schnitzel anschließend in Mehl wenden, leicht andrücken, und dann durchs Ei ziehen. Die Brösel gibt man am besten in eine tiefe Form, legt die Schnitzel darauf und bedeckt diese dann von der Seite mit den Bröseln und drückt diese nur ganz leicht an. Anschließend die Schnitzel wenden und das Ganze wiederholen.


Schritt 4

In einer zweiten Pfanne Butterschmalz erhitzen. Dann die Schnitzel ins heiße Fett legen und auf beiden Seiten goldgelb backen. Wichtig: Die Schnitzel müssen sofort nach dem Panieren ins Fett. Es muss also so viel Fett in der Pfanne sein, dass die Schnitzel schwimmen. Während des Ausbackens die Pfanne leicht schwenken.


Schritt 5

Sobald die Soße deutlich an Flüssigkeit verloren hat, unter Rühren so viel Milch hinzufügen, bis die Soße die gewünschte cremige Konsistenz erreicht hat. Die Soße sollte nicht zu dünn sein und eine rahmige Konsistenz haben. Die Pfanne vom Herd nehmen und 3/4 der gehackten Petersilie unter die Soße heben. Nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Schritt 6

Die fertig gebratenen Schnitzel auf Teller verteilen, mit der Soße anrichten und mit der restlichen gehackten Petersilie bestreuen.


Schritt 7

Als Beilage passen Pommes Frites dazu.


Ihre Bewertung


Klicken Sie auf die Anzahl der Sterne, die Sie vergeben möchtest: je höher die Anzahl, desto höher der Genuss.


  • Star1
  • Star2
  • Star3
  • Star4
  • Star5

Tagesangebot

Dienstag
19. September 2017

Rindergulasch a.d.Keule
kg /11,50 Euro

Leberknoedel Kesselfrisch
100g /0,79 Euro

Wellfleisch aus dem Kessel
100g /0,95 Euro



Zum Wochenangebot

Öffnungszeiten

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • 07:30 - 18:00 Uhr
  • 07:30 - 18:00 Uhr
  • 07:30 - 12:30 Uhr
  • 07:30 - 18:00 Uhr
  • 07:30 - 18:00 Uhr
  • 07:30 - 12:30 Uhr

Mittwochnachmittag geschlossen!

Besuchen Sie uns

Metzgerei Weyrich

Dr.-Ludwig-Opel-Str. 55
65428 Rüsselsheim
  • Telefon:
  • Fax:
  • Email: